Oktoberfest in Bamberg!

Ja, die Bamberger feiern wieder das beliebte

Oktoberfest 2015!

In diesem Jahr wird vom vom 25. September bis 26. September 2015 wieder in der Esperanto-Halle (Fulda) gefeiert (also nicht im Oktober!).

Auch in diesem Jahr wird wieder bewiesen, das das Oktoberfest in Bamberg besser als auf der Wies‘n in München gefeiert werden kann;-)
Das größte osthessische Oktoberfest startet diesmal schon zum zehneten Mal das bayerische Fest, natürlich zünftig geschmückt mit der passenden Oktoberfest Deko, eine Riesengaudi wartet auf die zahlreichen Partygäste:
Knackige Buben in bayerischen Lerhosen, leckere bayrischer Brotzeit, knusprige Hendl und auch die legendäre Schweinshaxe fehlt auf diesem Oktoberfest nicht!
Dazu spielt live eine Band mit der passenden Oktoberfest-Musik – viel Spaß!

Zum Muttertag nach Bamberg!

Viele Leute Reisen am 10. Mai 2015 zum Muttertag nach Bamberg – warum?

So gibt es besonders im Bamberger Zentrum zum Muttertag viele fair gehandelten Blumen „Faire Blumen“, aber das ist noch nicht alles:
Denn zum Muttertag gibt es in diesem Jahr die besondere „Musical Dinner Show“, das ist doch diesmal bestimmt ein aussergewöhliches Geschenk zum Muttertag!
Zum besonderen 4-Gang Menü bekommt jede Mutter zum Muttertag sogar ein Rose geschenkt.
Dann gibt es in der Show die Höhepunkte der Musicals „Tanz der Vampire“, „die Schöne und das Biest“, „Phantom der Oper“ und viele weitere!
Jetzt wissen Sie warum sich zum Muttertag ein Ausflug nach Bamberg besonders lohnt!
Die Mütter wollen einfach (einmal) keine Blumen mehr!

Ostern in Bamberg

Auch in der Osterzeit ist Bamberg eine Reise wert!
So gibt es z.B. eine Sonderausstellung in der Maternkapelle (von Ende März bis Mitte April) nicht über Osterdeko, sondern über die Passion Christi.
Zum Brauchtum in Bamberg gehören zu Ostern auch die blumengeschmückten Heiligen Gräber am Karfreitag.
Ein besonderes Erlebnis und sehr sehenswert in Bamberg ist der Älteste erhaltene Kreuzweg in Deutschland aus dem Jahr 1503. In Bamberg finden Sie zum Osterfest etwa 400 geschmückte Osterbrunnen mit Osterdeko (besonders in der historischen Altstadt) , das gibt’s wirklich nur im schönen Bamberg!

Fazit: Die nächste Osterreise sollte einmal nach Bamberg gehen!

Zum Valentinstag nach Bamberg

Zum Valentinstag am 14. Februar bietet das SaunaLand der Obermain Therme ein romantisches Erlebnis!
An diesem Tag gibt es z.B. in der Sauna besondere Aufgüsse (Klangschalen-Aufguss), das Kaffeesalz-Peeling und süße Gaumenschmeichler zum Genießen.
Im Eintrittspreis ist am Valentinstag auch der verführerische Cold Baileys Coffee enthalten.
Die Valentinstag Deko besteht aus Rosen, Herzen und Kaffee-Deko.

Besondere Valentinstag Geschenke sind oft schwer zu finden, aber bestimmt ist der Besuch der Therme ein ganz besonderes Geschenk zum Valentinstag! Viel Spaß beim Verwöhnen!

Weihnachten in Bamberg

In Bamberg kommt man schnell zu einer weihnachtlichen Stimmung, denn es gibt hier sogar 4 Weihnachtsmärkte für Weihnachtsgeschenke und Weihnachtsdeko:

    • Der Bamberger Weihnachtsmarkt

    findet vom 27.11.14 bis 23.12.14 auf dem Maximiliansplatz (in der Fußgängerzone) statt

    • Der Adventsmarkt im Sand

    findet nur kurz vom 28.11.14 bis 30.11.14 rund um die mittelalterliche Elisabethenkirche statt

    • Der Interkulturelle Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt

    findet auch nur kurz vom 13.12.14 bis 14.12.14 am Oberen Stephansberg statt

    • Der Weihnachtsmarkt mit Kunst und Handwerk

    findet auch nur kurz vom 13.12.14 bis 14.12.14 im Freigelände des St. Josefsheims statt.

    Also: Bringen Sie sich mit der vorweihnachtlichen Musik in Stimmung, lauschen dem Geschichtenerzähler, finden Weihnachtspräsente und Weihnachtsdeko bei den Kunsthandwerk-Ständen, erleben die adventliche Besinnung in der Kirche, stärken sich mit Bratwurst und gebrannten Mandeln und wärmen sich mit einem Glühwein bei Ihrem weihnachtlichen Spaziergang in Bamberg auf – viel Spaß!