Muttertag 2017 Tipps

Am 14. Mai 2017 ist es wieder soweit, nicht nur im Raum Bamberg wird Muttertag gefeiert, daher hier ein paar aktuelle Tipps für Muttertagsgeschenke und schöne Veranstaltungen für alle Mütter:

Um 10:30 und und 14 Uhr können wir die Stadtführung „Bamberg Weltkulturerbe“ empfehlen, denn Bamberg hat viel zu bieten (bedeutende Baudenkmäler, Kunstwerke etc.).
Bestaunen Sie das Weltkulturerbe in einem zweistündigen Rundgang – bestimmt ein tolles Muttertagsgeschenk!

Sie kenne das 300 Jahre alte Barockschloss „Schloss Weißenstein“ (in 96178 Pommersfelden) noch nicht?
Am Muttertag kann es stündlich von 10-17 Uhr mit einer Führung besichtigt werden. Sehr beeindruckend ist z.B. die schön dekorierte Muschelgrotte und der festliche Marmorsaal.

Musikalische Muttertagsgeschenke gesucht?
Von 14 bis 15 Uhr können Sie vor dem Klinkum in Bamberg das Standkonzert mit den „Don Bosco Musikanten“ erleben – viel Spaß!

Zum Abschluss des Muttertages hier noch ein Geschenke Tipp:
Um 18 Uhr findet das Künstlerfest mit Ausstellung in der Stadtgalerie Bamberg statt (sogar mit Verlosung), der Eintritt ist auch frei.

Weihnachtsgeschenke auf dem Bamberger Weihnachtsmarkt finden

Der größte Weihnachtsmarkt in Bamberg findet vom 24.11.2016 – 23.12.2016 (Montag bis Samstag: 09:30 – 20:00 und Sonntag: 11:00 – 20:00 Uhr) statt.
Es werden wieder über 70 Stände aufgebaut die zum Verweilen und Einkaufen kleiner Weihnachtsgeschenke und Weihnachtspräsente einladen.
Dieser sehr traditionelle Bamberger Weihnachtsmarkt hat übrigens seinen Ursprung Mitte des 19. Jahrhunderts. 1911 fand übrigens der erste Weihnachtsmarkt statt.
Eine besondere Attraktion ist wieder die Großkrippe, die nach dem Modell eines alten fränkischen Bauernhofes nachempfunden wurde.
Neben den üblichen Weihnachtsartikeln wie Kerzen und Weihnachtsschmuck gibt es viele Schleckereien, wie z.B. Früchtebrot, Lebkuchen, Paradiesäpfel, Zuckerwatte und Mutzelmännchen.
Viele tausend Besucher werden auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsgeschenke und Präsente zum Weihnachtsfest kaufen und sich mit einem Glühwein in der Bamberger Innenstadt vom „Weihnachtsstress“ erholen ;-)

Halloween 2016

Zum Halloween Fest gibt es in Bamberg am 31.10.2016 ein besonderes Angebot für alle Halloween Fans!

Der BAMBERG Tourismus & Kongress Service bietet eine sehr informative und gruselige Stadtführung unter dem Motto „Spuren von Geistern, Sagen und Legenden“ an.
Für Kinder finden die Führungen am Nachmittags um 17:00 Uhr und für die Erwachsenen dann nochmals um 20:00 Uhr statt.

Diese ganz besondere Halloween-Führung informiert und zeigt das vergangene Bamberg mit Geistern inklusive altertümlichen Geschichten von Hexenkunst und Teufelswerk.

Natürlich werden auch die Plätze „Am Katzenbuckel“, „Domplatz“, „Alte Rathaus“ und die „Obere Pfarre“ besucht (weitere Info’s erhalten Sie von der Tourismus Information).

Gerne können Sie auch im Halloween-Kostüm erscheinen und Halloween-Deko mitbringen – viel Spaß!

Muttertag 2016

Ja, am 8. Mai ist wieder Muttertag und es lohnt sich wieder ein Ausflug nach Bamberg!
Sie suchen noch besondere Muttertagsgeschenke? Dann haben wir hier 2 tolle Tipps:
Auch am Muttertag bietet Bamberg seinen Gästen ein Kammerkonzert mit den Mitgliedern der Bamberger Symphoniker!
Bei diesem Sonntagskonzert beträgt der Eintrittspreis übrigens nur 12,- Euro – also ein günstiges Muttertagsgeschenk.

Falls Sie noch etwas anderes (und besonderes) zum Muttertag suchen, dann können wir noch den Pferdemarkt auf dem Haflingerhof in Mürsbach (ab 10 Uhr) empfehlen.
Zum Pferdemarkt gibt es nicht nur zahlreiche Pferde zu bestaunen, sondern auch ein Grillhaxenessen, Reitvorführungen und Kutschenfahrten zum Muttertag – viel Vergnügen!

Karneval / Fasching in Bamberg

Der große Bamberger Faschingsumzug findet in dieser Karnevals- / Faschingssaison vom 09.02.2016 (ab 13:30 Uhr) statt.

Der Karneval- / Faschingsumzug start wie in jedem Jahr wieder vom Markusplatz, auf dem über 10000 Narren in Karnevalskostüme erwartet werden.

Der Karnevalsumzug wird über die folgenden Starßen geführt: Kapuzinerstraße, Am Kranen, Lange Straße, Schönleinsplatz, Willi-Lessing-Strasse, Luitpoldbrücke, Obere Königstraße, Kettenbrücke, Hauptwachstraße bis zum Maxplatz (der Endpunkt des Umzuges).

Nach dem Umzug wird in der Bamberger Innenstadt in den Kneipen weiter gefeiert (gerne im Karnevalskostüm bzw. Faschingskostüm).

Noch ein Tipp für den Karneval / Fasching Abend:
Ab 20:00 Uhr gibt es im Brentano-Theater noch eine Karnevalsveranstaltung:
„Die Alltagskleider abgetan!“ – Ein literarischer Karneval mit Poesie rund um das närrische Treiben.

Viel Spaß beim Fasching bzw. Karneval 2016 in Bamberg !